Geschäftsbedingungen (AGB´s) der Firma umzug – fertig – los

  • Als Umzugs- und Transportunternehmen melden Sie sich in Form des Vermittlungsvertrags von Kundenanfragen bei uns an.
  • Sie erhalten dann eine Bestätigung per e-mail oder Fax.
  • Nachdem wir den Teilnahmevertrag und alle Angaben überprüft haben, erhalten Sie durch uns Anfragen von Interessenten die Ihren Umzug planen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Angebot vollständig und aussagekräftig ist, damit der Interessent ein klares Angebot vom Leistungsumfang Ihres Unternehmens erhält.
  • Für Vertragsabschlüsse (dem Zustande kommen eines Vertrages oder nicht), Inhalte, Vereinbarungen, Absprachen aller Art, Kommunikationsform und mündlichen Fehlern zwischen Ihnen, dem Umzugs- und Transportunternehmen und dem Interessenten, übernimmt die Firma umzug – fertig – los keine Gewähr oder Haftung.
  • Jede Anfrage die durch uns an Sie übermittelt wird, berechnen wir mit einer Vermittlungsgebühr von 3,00 € (exklusive MwSt.). Sonstige, andere Kosten entstehen nicht.
  • Ob ein Umzugsvertrag durch die Übermittlung der Interessentenanfrage zustande kommt oder nicht, ist für die Berechnung der Vermittlungsgebühr unerheblich. Wir erlauben uns für jede übermittelte Anfrage die o.g. Vermittlungsgebühr, in jedem Fall einmalig zu berechnen.
  • Durch den ausgefüllten Teilnahmevertrag durch Sie als Umzugs- und Transportunternehmen zur Vermittlung von Kundenanfragen entsteht kein Abo. Eine Vertragslaufzeit gibt es nicht. Eine Kündigung des Vermittlungsvertrages ist jederzeit sofort möglich.
  • Die Kündigung muss formlos per Fax oder e-mail mit Datum, Firmenstempel und Unterschrift versehen erfolgen um Missbrauch vorzubeugen. Telefonische, fernmündliche Kündigung ist nicht möglich, sind unwirksam und werden nicht berücksichtigt.
  • Im Rhythmus von 7 Tagen erhält jedes Umzugs- und Transportunternehmen eine Rechnung mit allen darin aufgeführten weitergeleiteten Interessentenanfragen. Letztere kommen im 7- Tage Zyklus zur Berechnung.
  • Die Summe aller angefallenen Vermittlungsanfragen sind sofort nach Erhalt der Rechnung per Post, Fax oder e-mail ohne Abzug durch Abbuchung vom angegebenen Konto fällig.
  • Zahlungsverzug hat eine unmittelbare Pausierung der Vermittlung von Kundenanfragen zur Folge. Das jeweilige Umzugs- und Transportunternehmen erhält dann keine weiteren Interessentenanfragen.
  • Es ist ausdrücklich jedem Umzugs- und Transportunternehmen untersagt, die durch uns an Sie weitergeleiteten Kundendaten an Dritte abzugeben oder für andere Zwecke ausser der Angebotsabgabe für Umzüge und Transporte zu verwenden.
  • Für Schadensersatzansprüche durch Interessenten bei Missachtung und nicht Einhalten der Datenschutzbestimmungen durch die Umzugs- und Transportunternehmen haftet die Firma umzug – fertig – los nicht.


Stand: September 2008